Aufnahme in die Impact Factory

null
Good News!

Wir sind im Scale-Up Programm der Impact Factory aufgenommen worden. Heute erfahrt ihr was das heißt, wie es dazu gekommen ist und was wir uns davon erhoffen.

Die Impact Factory

Die Impact Factory Duisburg unterstützt Gründungsprojekte, die gesellschaftliche Herausforderungen lösen. Die Impact Factory befindet sich auf dem Gelände der Franz Haniel und Cie. GmbH in Duisburg-Ruhrort und ist eine Initiative der Gründungspartner Beisheim Stiftung, Franz Haniel & Cie. GmbH, Kfw Stiftung und Anthropia gGmbH mit Unterstützung der Programmförderer Der Paritätische NRW und Wilo-Foundation.

Je nach Reifegrad des Gründungsprojektes bietet die Impact Factory drei unterschiedliche Programme an:

Create-Up

Create-Up ist das Einsteigerprogramm, in dem die Teilnehmer intensiven Support erhalten ein tragfähiges Geschäftsmodell zu entwickeln, das den kritischen Ansprüchen der Stakeholder, wie Lieferanten, Kunden oder Kapitalgeber, Stand hält. Schrittweise wird das Gründungsvorhaben der Marktrealität angenähert.

Scale-Up

Die Teilnehmer des Scale-Up Programms haben die erste Testphase bereits erfolgreich abgeschlossen und wollen ihr Modell in den Markt einführen. Sie werden durch die Impact Factory von Entwicklern, Designern, Finanz-, Vertriebs- und Marketingprofis unterstützt.

Fellow

Im Fellow-Programm der Impact Factory befinden sich Startups, die bereits am Markt sind und deren Geschäftsmodell weiter fortgeschritten sind. Sie erhalten punktuelle Unterstützung und Zugang zu relevanten Netzwerkpartnern. Als Gegenleistung unterstützen sie die Teams, die noch am Anfang ihrer Entwicklung stehen.


Die Bewerbung

Wir haben uns Mitte Mai für das Scale-Up-Programm der Impact Factory beworben. Wir als eines der wenigen Start-Ups aus den über 150 Bewerbern ausgewählt am Assessment-Center (Auswahlverfahren) für das Programm teilzunehmen. Vor etwa zwei Wochen fand genau dieses Auswahlverfahren über zwei Tage statt. 

In 7 Sessions über insgesamt 12 Stunden gab es sowohl kreative als auch analytische Aufgaben, die wir als Teilnehmer zu lösen hatten. Zwischendurch hatten wir auch immer wieder Zeit uns gegenseitig kennen zu lernen. Beide Auswahltage waren extrem gut organisiert und sind vollkommen digital abgelaufen. Am letzten Tag konnten wir das Teilnehmer-Voting mit einem geteilten ersten Platz gewinnen. Schlussendlich rief die Impact Factory ein paar Tage später an, um uns mitzuteilen, dass wir in das Scale-Up-Programm aufgenommen werden! Yeah, geschafft!!!

Es war eine großartige Erfahrung mit wahnsinnig inspirierenden Menschen und tollen Ideen. Vielen Dank an alle Teilnehmer und die Organisatoren!

Unsere Wünsche

Mit der Teilnahme am Scale-Up-Programm der Impact Factory erhoffen wir uns, unser Netzwerk an Unterstützern zu erweitern. Wir benötigen vor allem Hilfe bei der Akquise neuer Partner, also Anbieter von Freizeitaktivitäten, für unsere Plattform. Außerdem möchten wir mehr über Impact Investing lernen und hoffen, dass wir eine Finanzierung für unser Projekt bekommen. 

Letztendlich wünschen wir uns auch über Partner wie Der Paritätische NRW mehr über Armut und Teilhabe zu erfahren und diese Erfahrungen in der Entwicklung unseres Angebotes zu nutzen.

Schreib uns

Du hast Fragen, Anregungen oder willst Teil des Teams werden?
Hier hast du die Möglichkeit uns eine Nachricht zu schicken.

Newsletter

Dir gefällt unser Projekt und du möchtest nichts verpassen? Dann melde dich zu unserem Newsletter an!