Neustart

Was bisher geschah 

Vor über einem Jahr haben Lena und ich das Projekt plusX ins Leben gerufen. Zu dieser Zeit haben wir die großzügige Chance unseres Arbeitgebers genutzt, drei Monate an einer eigenen Idee arbeiten zu dürfen und während dieser Zeit von der Regeltätigkeit befreit zu sein. Leider ging die Zeit viel zu schnell um und wir mussten - verständlicherweise - wieder zurück an die normale Arbeit.
Die Idee von plusX und das großartige Feedback aus verschiedenen Richtungen sind nie ganz aus meinem Kopf verschwunden. Mit der Entscheidung neue berufliche Wege zu gehen ist nun die Zeit für einen Neustart von plusX gekommen!

In den vergangenen Monaten ist die Online Plattform technisch gewachsen und bietet nun die grundlegenden Funktionen:

  • Benutzerkonten anlegen, bearbeiten und löschen
  • Bedürftigkeit nachweisen, mittels verschlüsseltem Dokumenten-Upload
  • Angebote erstellen und einsehen
  • Eintrittskarten spenden, reservieren und einlösen
  • Bezahlung der Eintrittskarten durch den Spender über PayPal-Integration
  • Benachrichtigung über das Einlösen einer Eintrittskarte für den Spender

Damit sind die wichtigsten Funktionen für den Start der Online Plattform unter Berücksichtigung aller Teilnehmer (Spender, Empfänger und Partner) verfügbar.

Der Weg nach vorn

Im Moment steht die Entscheidung des Gründerwettbewerbs Digitale Innovationen, organisiert vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, aus. Der erste Teilerfolg war es, unter die besten 50 Ideen zu kommen und damit in die zweite Phase des Wettbewerbs einzuziehen. In der zweiten Phase werden die besten sechs Ideen prämiert. Mit einer Prämierung wäre wichtiges Startkapital für die Umsetzung von plusX gesichert.
Unabhängig vom Wettbewerb ist das kurzfristige Ziel, Partner in Köln zu finden, die mit ihrem Freizeitangebot bei plusX mitmachen wollen. Daraufhin können dann erste Spendenaktionen analog zur Pilotaktion im Tierpark Fauna stattfinden. Mit den ersten gespendeten Tickets sollen dann auch die potenziellen Empfänger in Köln angesprochen werden.

Eure Hilfe ist gefragt

In vielen Bereichen habt ihr vielleicht großartige Ideen und Feedback oder ihr habt sogar selbst Lust, das Projekt weiter zu bringen. plusX wird derzeit hauptsächlich von mir (Felix) getrieben und ich kann - unter Anderem - in folgenden Bereichen Unterstützung gebrauchen:

  • Partner gewinnen & Werbeaktionen durchführen
    • Kennst du Anbieter von Freizeitaktivitäten? Hast du Spaß am Vertrieb? Kannst du andere gut von deinen Ideen überzeugen? Bist du offen und kannst gut auf Menschen zugehen? …
  • Programmierung & Design
    • Weiterentwicklung der Plattform & Verbesserung des Designs
  • Finanzierung & Netzwerk
    • Teilnahme an Wettbewerben & Nutzung von Fördergeldern
    • Kontaktaufnahme zu Stiftungen & Vereinen

Ich freue mich über jede Unterstützung und jeden Kontakt.

Viele Grüße

Felix